Ökumenisches Wochenende im Herz-Jesu-Kloster Neustadt

26.06. – 28.06.2020

Anbieter:
Ev. Blindenseelsorge der Pfalz

Anmeldung bis 25.05.20:
Ev. Blindenseelsorge der Pfalz, Bergzaberner Str. 4, 67067 Ludwigshafen
Tel.: 06 21/ 55 95 49, E-Mail: blindenseelsorge@evkirchepfalz.de

Was feiern wir an Ostern? Ist es ein Frühlingsfest der Hasen und der Freude über gefundene Ostereier? – Ostern ist das Fest des (neuen) Lebens, der Auferstehung Jesu, die Grundlage unseres Glaubens. Von Dietrich Bonhoeffer stammt der Satz: „Wer Ostern kennt, kann nicht verzweifeln.“
Ostern hat nicht nur am Osterfest eine Bedeutung, sondern auch danach. Es will in unser Leben hineinwirken, so dass wir auch im Sommer über Ostern sprechen.
Bei unserem ökumenischen Wochenende werden wir die Frage in den Mittelpunkt stellen: was bedeutet Ostern für mich? Welche Auswirkung hat es in meinem Leben? Wir wollen uns über die in der Bibel überlieferten Ostererfahrungen austauschen, einander begegnen, spazieren gehen, miteinander singen, beten und Gottesdienst feiern.

Leitung: Diakonin Heike Kühner und Pastoralreferentin Eva Grißmer (Kath. Seelsorge für Menschen mit Behinderung)

Kosten: 65 € / 60 € für Begleitperson