Direkt zum Inhalt dieser Seite

Darstellung von in Wellen nebeneinander gelegten Zeitungspapiers; Schriftgrafik: Siehe, ich bin bei euch alle Tage bis an der Welt Ende. (Mt 28,20)

„Hast Du schon die App oder verlässt Du dich noch auf Menschen?“

Meldung vom 15.08.2018 um 16:26 Uhr

Moderne Technik macht inzwischen vieles möglich und bietet die Chance auf selb­ständiges und unabhängiges Leben auch für blinde und sehbehinderte Menschen. Menschliche Assistenz und Begleitung bei der Mobilität, am Arbeitsplatz und in der Freizeit gehören trotzdem zum Alltag von vielen behinderten Menschen.

Wie weit können technische Hilfsmittel nützlich sein, ohne sich selbst zu überfor­dern? Was bedeutet es, dauerhaft auf Hilfe und Unterstützung durch andere Men­schen angewiesen zu sein? Wie können Menschen gut andere unterstützen und ihnen assistieren? Was ist die Rolle einer Assistenz? Welche Rechte und Pflichten gibt es?

Diese Fragen und noch viele mehr werden die vierte Fachtagung des Dachverban­des der evangelischen Blinden- und evangelischen Sehbehindertenseelsorge (DeBeSS) vom 22. – 24. Februar 2019 in Augsburg bestimmen. Das Tagungsthema lautet: „Hast Du schon die App oder verlässt Du dich noch auf Menschen?“ – Assistenz zwischen digitalen Hilfsmitteln und menschlicher Begleitung. Herzlich ein­geladen sind alle, die sich für das Thema interessieren, insbesondere natürlich haupt- und ehrenamtlich Mitarbeitende in der Blinden- und Sehbehindertenseelsorge.

Auf der Tagung kommt in den Blick, was Assistenz bedeutet für Menschen, die sie geben, und Menschen, die sie annehmen. Der rechtliche Rahmen und die psycholo­gischen Auswirkungen werden erarbeitet. In Workshops werden verschiedene Aspekte des Themas vertieft. Und natürlich darf ein Rahmenprogramm nicht fehlen, so stehen ein Konzertabend mit der Folkband Kwaerthon und eine barrierefreie Führung rund um die St. Anna Kirche auf dem Programm.

Weitere Informationen erhalten Sie in der DeBeSS – Geschäftsstelle unter Tel. 0561 / 72 98 71 61 oder per Mail unter buero@debess.de. Den Flyer mit allen Informatio­nen, selbstverständlich auch barrierefrei, schicken wir Ihnen gern zu. Und dann sehen wir uns hoffentlich in Augsburg!

« Zurück zur vorigen Seite

Zum Seitenanfang