Adventsfreizeit in Aulendorf/Oberschwaben (Gästehaus des Schönstatt-Zentrums)

06.12. – 14.12.2020

Anbieter:
Evangelischer Blinden- und Sehbehindertendienst Württemberg e. V.

Anmeldung bis 25.09.20:
Evangelischer Blinden- und Sehbehindertendienst Württemberg e. V., Stuttgarter Str. 18, 71522 Backnang
Tel.: 07191/60000, Fax: 07191/970542, E-Mail: info@ebsw-online.de

Der Kneippkurort Aulendorf (10.200 Einwohner) liegt im Herzen Oberschwabens an der „Oberschwäbischen Barockstraße“ und an der „Schwäbischen Bäderstraße“, zwischen Ulm und dem Bodensee. Unser Gästehaus befindet sich in ruhiger Lage direkt am Stadtpark, nur wenige hundert Meter von der „Schwaben-Therme“ und vom Stadtzentrum entfernt. Alle Zimmer verfügen über eine eigene Nasszelle mit WC, Dusche und Fön sowie über einen Fernseher. Kostenloses WLAN ist vorhanden, ebenso ein Kaffee- und Getränkeautomat mit verschiedenen Angeboten.
Die Gesprächsrunden am Vormittag zu ausgewählten Texten aus der Bibel werden von Pfarrer i.R. Gotthilf Stein (Krankenhaus- und Hospizseelsorger) angeleitet. Nachmittags erhalten wir eine Führung durch das Aulendorfer Schloss. In Bad Buchau werden wir das Federseemuseum mit den Pfahlbausiedlungen (UNESCO-Welterbe) besuchen. Bei einem Spaziergang durch den berühmten Wackelwald können wir das „Moortrampolin“ selbst ausprobieren. In Ravensburg wollen wir uns im Museum „Humpisquartier“ auf eine Entdeckungsreise ins Mittelalter begeben. Entspannung bietet das warme Wasser der benachbarten Therme. An einem weiteren Nachmittag besuchen wir Biberach mit der ältesten Simultankirche und dem Bronze-Tastmodell des Stadtzentrums. Nach unserer Stadtführung können wir über den dortigen Christkindlesmarkt bummeln. An einem Abend wollen wir uns über die Schönstatt-Bewegung informieren. Bei einer Lesung werden wir aus dem Leben der „Schwabenkinder“ hören. Auch der Besuch eines Adventskonzertes ist geplant. Ebenso wollen wir selbst Adventslieder singen, musizieren (z.B. mit der Veeh-Harfe) und uns gemütlich zum Austausch treffen.
Das beschriebene Programm (außer Café-Besuche und Therme) sowie die Ausflugsfahrten vor Ort mit Kleinbussen und PKW sind im Freizeitpreis enthalten. Die Fahrten von Stuttgart zum Gästehaus und zurück werden bei Inanspruchnahme gesondert berechnet.

Leitung: Ingrid Haag und Pfarrer i. R. Gotthilf Stein

Kosten: Grundpreis DZ/Vollpension 548 €, zzgl. Kosten für punktuelle Teilbegleitung: 110 € oder zzgl. Kosten für 2:1 Begleitung: 116,40 € oder zzgl. Kosten für 1:1 Begleitung: 232,80 €; EZ-Zuschlag 68 €, bei 1:1 Begleitung ggf. zzgl. 40,80 €, bei 2:1 Begleitung ggf. zzgl. 20,40 €.