29. – 31.10.2021 – Seminar in Bad Herrenalb

Der Evangelische Blinden- und Sehbehindertendienst Württemberg e.V. (EBSW) lädt in Kooperation mit der Blindenseelsorge der Evangelischen Kirche der Pfalz zum Wochenendseminar nach Bad Herrenalb ein.
Vom 29. – 31. Oktober 2021 geht es in der Evangelischen Akademie Baden um das Thema: „Unperfekt – wie wir uns (und anderen) das Leben unnötig schwer machen“.

„Strenge dich an!“, „Das kann man noch besser machen“ – solche Sätze kennen manche von uns nur zu gut. Sie stammen aus dem Mund der Eltern, von Vorgesetzten und häufig aber auch von einer inneren Stimme, die uns antreibt, alle (Lebens-) Aufgaben optimal zu lösen. Hohe Ansprüche an sich selbst und das eigene Tun zu stellen, ist durchaus erstrebenswert, ein Perfektionismus kann sich aber auch zerstörerisch auf die Gesundheit, das eigene Selbstbild oder auf zwischenmenschliche Beziehungen auswirken.
Was macht es uns so schwer, unsere Unvollkommenheit zu akzeptieren und Fehler zu dulden?
Auf verschiedenen Wegen setzen wir uns mit dem Thema auseinander und suchen im Austausch miteinander nach einem möglichen Umgang mit dem Perfektionismus.

Der Preis für das Wochenende im Einzelzimmer mit Vollpension beträgt 168 Euro, im Doppelzimmer mit Vollpension 150 Euro. Ein Antrag zur Förderung bei Aktion Mensch wird gestellt, so dass sich die Kosten ggf. um jeweils 80 Euro reduzieren.

Anmeldung und Auskunft zu weiteren Details:
Evangelischer Blinden- und Sehbehindertendienst Württemberg e.V. (EBSW)
Tel. 07191 6 00 00
E-Mail: info@ebsw-online.de

Anmeldeschluss: 31. Juli 2021