Direkt zum Inhalt dieser Seite

Darstellung einer auf einem Buch liegenden Brille; Schriftgrafik: Jesus sprach zu ihm: Sei sehend! Dein Glaube hat Dir geholfen (Lk. 18,42)

Sehbehindertensonntagsbroschüre

Die evangelische und die katholische Kirche haben am 6. Juni 2010 gemeinsam mit dem Deutschen Blinden- und Sehbehindertenverband den Sehbehinderten“sonn“tag gefeiert.

Das Jahr 2010 war ein besonderes Jahr, denn der Sehbehindertentag, der jährlich seit 1998 auf die besonderen Bedürfnisse sehbehinderter Menschen aufmerksam machen soll, fiel auf einen Sonntag. Aus diesem Grund hatte der Deutsche Blinden- und Sehbehindertenverband e. V. (DBSV) die evangelische und die katholische Kirche eingeladen, diesen Tag mit ihm in Kooperation zu gestalten. Beteiligt waren an der Vorbereitung die Arbeitsstelle Pastoral für Menschen mit Behinderung der Deutschen Bischofskonferenz und DeBeSS.

Um für gemeinsame Aktionen zu werben und für die Gestaltung vor Ort Ideen vorzustellen, ist ein Materialheft erstellt worden. In ihm finden Sie neben Aktionen wie die Hörwanderung, das Blind-Date oder den Gemeinde TÜV sogar einen kompletten Gottesdienstentwurf. Ebenfalls sind hier grundlegende Informationen zum Thema Sehbehinderung zusammengestellt.

Download

Datei zum Herunterladen: Sehbehindertensonntag 2010 Aktionsleitfaden (PDF-Datei barrierefrei, 1,2MB)

Bestellung

Sehbehindertensonntag 2010
Sehbehindertensonntagsbroschüre / Aktionsleitfaden - Um für gemeinsame Aktionen zu werben und für die Gestaltung vor Ort Ideen vorzustellen, ist ein Materialheft erstellt worden. In ihm finden Sie neben Aktionen wie die Hörwanderung, das Blind-Date oder den Gemeinde TÜV sogar einen kompletten Gottesdienstentwurf. Ebenfalls sind hier grundlegende Informationen zum Thema Sehbehinderung zusammengestellt.
Stückpreis: 0,00 Euro
Menge:

Hier geht es weiter zum Warenkorb, um die Bestellung abzuschließen.

 

[Foto Lesehilfe: birgitH / pixelio.de]

Zum Seitenanfang

Es gibt dazu auch eine eigene Homepage:

www.sehbehindertensonntag.de

Das Materialheft kann immer noch in der Geschäftsstelle bestellt werden!